Akasha Academy Volunteer House & Office

Hilfe zum Start einer Akademie für ganzheitliche Heilberufe in Nepal

 

Seit vielen Jahren engagiert sich der Long Yang e.V. für den Aufbau der Akasha Akademie in Suntakhan, einem malerischen Ort in der Region Gorkaneshwor, nahe des Shivapuri Nationalparks. Die Akademie wird ein Ausbildungsinstitut für ganzheitliche Heilberufe, in dem alte Heiltraditionen und modernen medizinische Praktiken gelehrt und ausgeübt werden sollen. Gleichzeitig entsteht mit der Akademie ein Leuchtturmprojekt, von dem aus Aktivitäten in den Bereichen ganzheitliche Gesundheit, Bildung, Infrastruktur und nachhaltige Entwicklung ausgehen. Aktuell unterstützt der Long Yang e.V. die Region Suntakhan mit diversen Schul-, Ausbildungs- und Infrastrukturprojekten und schafft dringend benötigte berufliche Perspektiven für junge Menschen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Doch wir stehen gerade erst am Anfang.

Damit die Aktivitäten der Akasha Academy in der Region eine Basis haben können, brauchen wir dringend eine Unterkunft für unsere Volunteers, sowie ein Büro für die NGO Aktivitäten direkt vor Ort. Ein geeignetes Haus steht schon auf dem Gelände der zukünftigen Akasha Academy. Jetzt bedarf es noch dringend einiger Renovierungsarbeiten und dann kann es losgehen. Das Dach leckt und muss neu gedeckt werden. Eine Küche, neue Elektroleitungen, neue Möbel und eine Toilette mit Dusche machen aus dem Gebäude ein Zuhause für Volunteers und ein Büro für die NGO Mitglieder. Für die Leitung der Renovierungsarbeiten haben wir bereits einen lokalen Baumeister gewonnen. Mit wenigen Mitteln können wir so eine Basis schaffen für unsere weitere Projektarbeit – die Kosten für die Renovierungsarbeiten belaufen sich auf insgesamt ca. 7.000 EUR.

 

Vielen Dank für Ihre Spende, mit der Sie den Grundstein für die Akasha Academy legen!

Schreibe einen Kommentar