Pujas und Rituale

Spirituelle Rituale, in Nepal und Indien auch Pujas genannt, sind in vielen Kulturen Asiens heute noch lebendiger Teil des Alltags. Sie werden bei positiven Anlässen, aber auch bei Todesfällen oder Krankheit zelebriert, wirken förderlich auf Körper und Geist und geben einen Einblick in die spirituelle Praxis. Diese Rituale sind häufig der weiblichen Energie mit ihren heilenden, aber auch dynamischen Komponenten gewidmet, oder aber sie befassen sich mit den Zwischenzuständen des Geistes, die jeden Wandel und letztlich auch den Tod begleiten.

In der westlichen, intellektuellen Kultur sind spirituelle Rituale weitgehend abgeschafft worden, und somit auch der natürliche Umgang mit spirituellen Handlungen. Um den Menschen in Deutschland die Möglichkeit zu geben, diese Kultur und Spiritualität wieder direkt und lebensnah zu erfahren, organisiert Long Yang seit vielen Jahren regelmäßig Ritual-Veranstaltungen, die von Tulku Khyungdor Rinpoche zelebriert werden. Rinpoche ist für seine besondere Fähigkeit bekannt, ursprüngliche buddhistische Rituale zu halten und diese auch einem westlichen Publikum nahe zu bringen.

Viele Menschen konnten mittlerweile die regelmäßig im Jahreszyklus zelebrierten Rituale und die zugehörigen Erklärungen erleben. Eine besondere Qualität kommt neben dem Einsatz der Stimme auch den tantrischen Ritual-Instrumenten zu.

Diese traditionellen Elemente hat Rinpoche unter Verwendung moderner akustischer und elektronischer Komponenten auch zu einer eigenständigen Form von Klangritualen erweitert. Während die traditionellen Ritual-Veranstaltungen den Buddhismus in einer sehr ursprünglichen Form erleben lassen, zeigt die moderne Interpretation die Zeitlosigkeit seiner Inhalte.

Beispiele von Ritualen im Jahreslauf:

Frühling Dugkar Ritual - Guardian of the White Umbrella: Traditionelles Schutz und Heilungsritual.

Sommer Tshethar Ritual - Offering the Gift of Life: Tiere, die vom Tod bedroht sind, werden zum Tshethar Ritual freigekauft und in die Freiheit entlassen (meist Fische).

Lungta Ritual - Windhorse Prayerflag Ritual: Ritual für die Harmonie der Elemente von Mensch und Natur.

Herbst Bardo Ritual - Für das Leben, den Tod und danach: Ritual und Erläuterungen zum Tibetischen Totenbuch.

Winter Devi Rituale - Healing Wisdom: Rituale zu Ehren der ursprünglichen Mutter.